Ein Jahr der Gegensätze

2019 war mein erstes Jahr als selbständige Autorin und Übersetzerin und ich war wirklich sehr beschäftigt. Vier Bücher von mir wurden veröffentlicht – zwei Kinderbücher der Jabando-Reihe beim Francke-Verlag und zwei Bände meiner Lebenswege-Reihe im Eigenverlag. Zusätzlich habe ich sechs Bücher für Autorenkollegen aus dem Englischen übersetzt, von denen fünf ebenfalls veröffentlicht wurden. Wenn ich„Ein Jahr der Gegensätze“ weiterlesen

Fit me up – Boxis Geschichte von Leah Hasjak

Nachdem ich vor einigen Wochen den ersten Teil dieser Reihe gelesen hatte, musste nun der zweite dran glauben. Christoph Boxhauser war vielversprechender Fußballer, als er in dem kleinen Örtchen Schwanbach sein Abitur machte. Zehn Jahre später hält er sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser, trinkt viel zu viel und hat ordentlich Bauch angesetzt. Zum Klassentreffen wollte„Fit me up – Boxis Geschichte von Leah Hasjak“ weiterlesen

Mein erster Schreibwettbewerb

Wie eine Introvertierte mit einer Preisverleihung klarkommt Als ich in der Zeitung die Ausschreibung für den Lotto Kunstpreis 2019 zum Thema ‚Helden‘ sah, fiel mir sofort mein Sohn ein, der sich für einen Klassenkameraden gegen Mobbing stark gemacht hatte. Mit seinem Einverständnis schrieb ich die Geschichte auf – für mich in diesem Falle ein kleiner„Mein erster Schreibwettbewerb“ weiterlesen

Die Kannenbäckerin – Neues Buchprojekt

Es ist doch immer wieder lustig, wie neue Buchideen entstehen. In diesem Fall folgte die Idee auf dem Fuße eines Telefonats mit Frau Arlt, Programmleiterin beim Francke-Verlag. Sie erwähnte nämlich, dass Kunden schon öfter nach historischen Romanen gefragt hätten, die in Deutschland angesiedelt sind und nicht irgendwo in England oder Amerika spielen. Also setzte ich„Die Kannenbäckerin – Neues Buchprojekt“ weiterlesen

Cover Reveal – Die stumme Magd

Die letzten Wochen und Monate waren gespickt mit Arbeit am Manuskript der stummen Magd, einem historischen Roman, der im Februar 2020 im Francke-Verlag erscheint. Ich habe Szenen umgestellt, wobei plötzlich andere Charaktere in der Szene mitspielten, da die ursprünglichen Personen erst später auftauchen. Ich habe neu formuliert, um Szenen packender zu gestalten oder klarer zu„Cover Reveal – Die stumme Magd“ weiterlesen

Es ist da!

Veröffentlichung von Am Rande des Lichts! Wie man unschwer erkennen kann, bin ich sehr glücklich, diese beiden prachtvollen Taschenbücher jetzt in Händen halten zu können. Drei Jahre nach Erscheinen der englischen Originalversion ist nun endlich die deutsche Übersetzung der ‚Lebenswege‘-Reihe auf einem guten Weg. Zeit, zurück zu schauen und zu staunen, was sich seit meiner„Es ist da!“ weiterlesen

LaPax von Linda Kieser

Über dieses Buch habe ich mich sehr gefreut, denn es stand schon länger auf meiner Leseliste. Als ich dann sah, dass es auf Lovelybooks dazu eine Leserunde gab, bewarb ich mich gleich. Und, was soll ich sagen? Ich habe tatsächlich ein signiertes Buch gewonnen mitsamt einer Sammlung von Postkarten mit den Illustrationen aus dem Buch.„LaPax von Linda Kieser“ weiterlesen

Am Rande des Lichts – Eine Woche bis zur Veröffentlichung

Nur noch eine Woche, dann erscheint endlich die deutsche Version meines englischen Romans ‚Out of the Dark‘ als Band 2 der Lebenswege-Reihe. Diese Geschichte ist viel mehr als eine romantische Lovestory. Es geht um Freundschaft, Familie und Hoffnungen ebenso wie um die Bewältigung der Vergangenheit. Beide Protagonisten hatten es in ihrer Kindheit und Jugend nicht„Am Rande des Lichts – Eine Woche bis zur Veröffentlichung“ weiterlesen

Candhûn – Schleier der Anderswelt von Diana Klewinghaus

Fantasy lese ich eher selten. Warum? Mein erster Fantasyroman war ‚Der Herr der Ringe‘ und der hat mich für alle anderen verdorben. Über viele Jahre empfand ich alles, was ich in der Richtung in die Finger bekam, als hoffnungslos inadäquat und nachgemacht. Lange habe ich kein Buch dieses Genres mehr angefasst, doch die Zeiten ändern„Candhûn – Schleier der Anderswelt von Diana Klewinghaus“ weiterlesen

Veröffentlichung von ‚Nebelwege‘

Westerwald, 18. Oktober 2019 Am heutigen Freitag veröffentlicht die Westerwälder Autorin Annette Spratte ihre Novella ‚Nebelwege‘, die den ersten Teil der dreiteiligen ‚Lebenswege‘-Reihe darstellt. Das kurze Büchlein steckt voller Emotionen, denn die Hauptfigur, Josie Burnett, kämpft mit einem schweren Schicksal. Was genau ihr widerfahren ist, wird in diesem Aperitif nicht verraten. Dennoch ist ihre Gefühlswelt„Veröffentlichung von ‚Nebelwege‘“ weiterlesen