Textschnipsel aus Jabando Band 1 – Tom und Jojo

Das mysteriöse Nintendo-Spiel Jabando funktioniert ganz anders, als Tom und Jojo sich das vorgestellt haben. Man muss nur sagen „Es werde“, und schon entstehen die Dinge auf dem Display. Jojo hat sich als erstes eine Rennstrecke gewünscht. Was dann passiert, lest ihr hier:

„Schrei doch nicht so“, sagte Tom etwas beleidigt. Es war ihm nicht recht, dass sein Bruder das Spiel so an sich riss. Andererseits war er zu fasziniert um einzugreifen. Tatsächlich war auf dem Bildschirm jetzt eine Rennstrecke zu sehen. Jojo probierte ein wenig mit der Steuerung herum und dann gelang es ihm wirklich, den Ferrari auf die Strecke zu schicken.

Tom sah ihm einen Moment über die Schulter, dann sagte er trotzig: „Es werde ein Tyrannosaurus Rex.“ Der Dinosaurier erschien augenblicklich mitten in der Rennstrecke. Er sah so furchterregend aus, dass Jojo einen Schrei ausstieß und den Nintendo auf die Theke warf. Tom fing an zu lachen.

„Ha, du Angsthase! Glaubst du, der beißt dich?“, höhnte er.

Jojo schmollte und nahm den Nintendo wieder in die Hand.

„Oh, Alter! Dein blöder Dino ist auf mein Rennauto gelatscht!“

„Zeig her!“ Tom schnappte sich den Nintendo und schaute auf den Bildschirm. Tatsächlich, der Ferrari war platt und der Dinosaurier wanderte die Rennstrecke entlang. Tom konnte sich kaum halten vor Lachen.

Jojo verschränkte die Arme und guckte böse. „Das ist überhaupt nicht lustig.“

Bevor die beiden ernsthaft in Streit geraten konnten, nahm Herr Munkel das Gerät an sich.

„Mit diesem Spiel muss man wohl etwas bedächtiger umgehen“, sagte er vorsichtig und lächelte beschwichtigend. „Noch mal von vorn“, sagte er dann und der Bildschirm wurde wieder dunkel und leer. Beide Jungen sahen den alten Mann verwundert an.

„Es werde Licht“, sagte er erneut und gab den Nintendo an Tom zurück. „Hier. Überlegt gut, was ihr sagt, denn Worte sind mächtiger, als man oft meint. Wer seine Zunge beherrscht, der kann auch seinen ganzen Körper beherrschen. Oder dieses Spiel.“ Er lächelte beide Jungen an. „Und nun viel Spaß damit. Offensichtlich funktioniert es ja doch.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: